Tierärztliche Klinik für Pferde Wolfesing
Dr. Brems  ▪  Dr. Adophsen  ▪  Dr. Korn  ▪  Dr. Zengerling

Pferdekrankheiten von A-Z
An dieser Stelle haben wir für Sie eine Übersicht der Pferderkrankungen zusammengestellt. Informieren Sie sich über die typischen Pferdekrankheiten.

Musterplan
Hier finden Sie unseren Musterplan für gezieltes Aufbautraining nach einer Verletzung der Beugesehne.

Neuigkeiten
Informieren Sie sich über neue Therapieoptionen bei Arthrose



Hier finden Sie aktuelle Infos zu neuen Therapien bei Sehnenverletzungen



Radiosynoviorthese

Der Begriff Synoviorthese lässt sich aus den griechischen Worten „Synovia“ (im Deutschen: die Schleimhaut) und „Orthese“ (im Deutschen: die Wiederherstellung) ableiten.

Wiederhergestellt werden soll die entzündlich veränderte Gelenkschleimhaut chronisch entzündlich erkrankter Gelenke, bei denen keine degenerativen Gelenkknorpel- und Knochenveränderungen vorliegen. Bei der Radio-synoviorthese wird dies durch das Einbringen radioaktiver Stoffe (Radionuklide) in das erkrankte Gelenk erreicht.

Nach der Applikation des radioaktiven Medikamentes in die Gelenkhöhle werden die entzündlich veränderten, oberflächlichen Schichten der Gelenkschleimhaut unter Schonung der tiefer liegenden Anteile wie Gelenkknorpel und Knochen zerstört.

Zusätzlich werden die radioaktiven Substanzen von sogenannten Fresszellen aufgenommen und führen dort zu einer Verödung der Zellschichten. Aufgrund der geringen Strahlungsreichweite der zum Einsatz kommenden Radionuklide gilt die Behandlung als risikoarm. Die gelenkfernen Körperregionen erfahren keine Strahlungsbelastung.

Animationen


Arthrose
Sehnenverletzung
Tendondamages 3D
Narbengewebe
Hufrehe
Speziallexikon
Sehnen und Bänder
Aktuell im TV

Thema: Sehnenverletzung

Dr. Rüdiger Brems zu Gast bei Neues aus der Medizin.